home / mindset / academy / legal

—————————————-

studio for contact improvisation and embodiment

LEA SCHMIDT

SUNDAY 28.01.2024
Cologne, Neusser Str. 26

Sunday 11-16

Price 50 EUR
Early Bird 40 EUR until 15.1.24
Food and accommodation not included
Spaces are limited. Dancefloor with 220 sqm soft tatami mats.

Emerging Dance – Movement Improvisation

Yielding. Yielding into the moment, into liveliness, spirited breathing and listening. Pausing. Receiving impulses. Creating yours through movement.

I invite you to play and experiment in free dance movement. How does that actually work: dancing in contact with myself? How can „I in my body“ be a source of inspiration for the shaping of my dance? And am I not touched by the air and the floor all the time? What movements do they invite me to do?

A space for free movement: a dialog between being in contact with my inner self and being in contact with my outer self, alternating between „I move“ and „it moves me“. Individual tasting of improvisation, sharing experiences and getting to know improvisation tools form the framework of „the blank canvas“, which becomes a space for experience and expression.

There is no need for specific physical conditions or previous dance experience. Everyone moves on the basis of their own possibilities and abilities. All you need to do is question the moment: What wants to move here and now? The focus is on the joy of movement and the interest in connecting with one’s own, present, „emerging“ dance.

Lea Schmidt

Lea Schmidt acts as a movement artist, guest lecturer and in an organic food store. Various movement arts have shaped her path, including yoga and acroyoga, eurythmy (Bachelor of Arts, Alanus University), Wutao and various dance styles. She is currently learning and experiencing modern and contemporary dance, contact improvisation and body mind centering.

www.spontane-komposition.de

Cancellation

Cancellations may not be pretty, but they happen because life moves. Unfortunately, we cannot bear the risk of failures alone. If you withdraw from the registration, you will receive from the seminar fee:

Up to 6 weeks before you’ll get 80% back, up to 2 weeks before you’ll get 50% back. Thereafter, the full participation fee will be due.

It is possible to appoint a replacement person.

If the workshop has to be cancelled by the instructor or motionlab.cologne, you will be rebooked for a workshop of your choice in the three following months free of charge.

Emerging Dance – Bewegungsimprovisation

Hineinsinken. Einsinken in den Moment, in die Lebendigkeit, lebendig Atmen und Lauschen. Verweilen. Impulse empfangend. Sich bewegend gestalten.

Ich lade ein zum Spielen und Experimentieren in freier tänzerischer Bewegung. Wie geht das eigentlich: In Kontakt mit mir selbst tanzen? Wie kann „ich in meinem Körper“ Inspirationsquelle für die Gestaltung meines Tanzes sein? Und bin ich nicht die ganze Zeit berührt von Luft und Boden? Zu welchen Bewegungen laden sie mich ein?

Ein Raum für freie Bewegung: dialogisch zwischen im Kontakt-mit-meinem-Innen und im Kontakt-mit-meinem-Außen sein, wechselnd zwischen „ich bewege“ und „es bewegt mich“. Individuelles Hineinschmecken ins Improvisieren, gemeinsames Teilen der Erfahrungen und Kennen Lernen von Improvisationswerkzeugen bilden den Rahmen „der leeren Leinwand“, die zum Erfahrungs- und Ausdrucksraum wird.

Bestimmte körperliche Voraussetzungen und Vorerfahrungen im Tanz braucht es nicht. Jeder bewegt von den eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten ausgehend los. Dafür reicht es den Moment zu befragen: Was will jetzt und hier mit mir bewegen? Im Fokus stehen die Freude an Bewegung und das Interesse sich mit einer eigenen, gegenwärtigen, „zu Tage tretenden“ (engl. to emerge) Bewegung zu verbinden.

Lea Schmidt

Lea Schmidt arbeitet als Bewegungskünstlerin, Gastdozentin und Verkäuferin im Bioladen. Verschiedenste Bewegungskünste prägten ihren Weg, u.a. Yoga und Acroyoga, Eurythmie (Bachelor of Arts, Alanus Hochschule), Wutao und diverse Tanzstile. Aktuell ist sie lernend und erfahrend in Modern Dance, Zeitgenössischem Tanz, Contact Improvisation und Body Mind Centering.

www.spontane-komposition.de

Stornierung

Stornierungen sind zwar nicht schön, passieren aber einfach, weil das Leben sich bewegt. Leider können wir das Risiko durch Ausfälle nicht alleine tragen. Solltest Du von der Anmeldung zurücktreten, bekommst Du vom Seminarbeitrag:

Bis 6 Wochen vorher bekommst du 80% zurück, bis 2 Wochen vorher bekommst du 50% zurück. Danach wird die volle Teilnahmegebühr fällig.

Das Stellen einer Ersatzperson ist möglich.

Sollte der Workshop durch den Dozenten oder motionlab.cologne abgesagt werden müssen, erfolgt eine kostenlose Umbuchung auf einen Workshop deiner Wahl in den drei Folgemonaten.