home / mindset / academy / legal

—————————————-

contact improvisation and embodiment

HASSAN AFTABRUYAN EMBODY THE ESSENCE

10-14.8.2024
Cologne, Neusser Str. 26

Saturday 19-22 (Open Jam)
Sunday 11-16 (Workshop)& 19-22 (Open Jam)
Monday 11-16 (Workshop) & 20-22 (Open Jam)
Tuesday 11-16 (Workshop) & 20-22 (Open Jam)
Wednesday 11-16 (Workshop) & 20-22 (Open Jam)

Workshop price 180 EUR
Workshop Early Bird 160 EUR until 30.7.24
Workshop Super Early Bird 120 EUR until 15.7.24
Open Jam not included. Each Jam costs 20 EUR
Single Workshopday 60 EUR, Single unit 40 EUR (please register via E-Mail)

Food and accommodation not included
Spaces are limited. Dancefloor with 220 sqm soft tatami mats.

EMBODY THE ESSENCE

thrives on the idea that we are an integral part of creation and fully absorbed and flourishing in it. This includes the way we think, the way we interact with each other, and the way we are connected to creation.

We are made up of the same components that otherwise make up creation. Discovering these patterns, applying them and following them, embodying the essence – that is what it is supposed to be about.

The particles we are made of are called quarks. They are subject to 4 basic physical forces, which can be experienced in dance.

Contact improvisation, mindfulness, authentic movement and Taoist meditation elements support us in an uncompromising opening to what is within us. Together in the group we help each other to hold what may arise.

The weak interaction is responsible for the fact that particles can transform into other particles. It acts over very short distances and causes the world to change

The strong interaction is a force that acts over very small distances, but provides for the cohesion of atomic particles. We experience it when we get very close to people. The force becomes stronger the farther away the attracted parts are.

Gravity acts from great distances and cannot be shielded. It ensures that bodies can come into existence, come closer and ensures the continuity of structures through the density achieved.

The electromagnetic force lets energetic fields develop and provides for the flow of energy between systems. It enables communication between participants on an energetic level.

Plasma is a highly energetic state in which matter begins to flow. It is uncompromising, has no goal, wants nothing and uncompromisingly accepts the basic forces.

HASSAN AFTABRUYAN

is a dancer, dance teacher, body philosopher and intimacy researcher. He leads motionlab.cologne, a school for contact improvisation and embodiment. After intensive aikido training years he is engaged in balancing breath and movement in dance.

Cancellation

Cancellations may not be pretty, but they happen because life moves. Unfortunately, we cannot bear the risk of failures alone. If you withdraw from the registration, you will receive from the seminar fee:

Up to 6 weeks before you’ll get 80% back, up to 2 weeks before you’ll get 50% back. Thereafter, the full participation fee will be due.

It is possible to appoint a replacement person.

If the workshop has to be cancelled by the instructor or motionlab.cologne, you will be rebooked for a workshop of your choice in the three following months free of charge.

EMBODY THE ESSENCE

lebt von der Überzeugung, dass wir ein integraler Teil der Schöpfung sind und vollkommen in ihr aufgehen und aufblühen. Das umfasst die Art, wie wir denken, wie wir miteinander umgehen und wie wir mit der Schöpfung verbunden sind.

Wir bestehen aus den gleichen Bestandteilen, aus denen auch sonst die Schöpfung besteht. Diese Muster zu entdecken, sie anzuwenden und ihnen zu folgen, die Essenz zu verkörpern – darum soll es gehen.

Die Teilchen, aus denen wir bestehen, werden Quarks genannt. Sie unterliegen 4 physikalischen Grundkräften, die im Tanz erfahrbar werden.

Contact Improvisation, Achtsamkeit, Authentische Bewegung und taoistische Meditationselemente unterstützen uns bei einer kompromisslosen Öffnung für das, was in uns ist. Wir helfen uns gemeinsam in der Gruppe zu halten, was auftauchen mag

Die schwache Wechselwirkung ist dafür verantwortlich, dass sich Teilchen in andere Teilchen umwandeln können. Sie wirkt über sehr kurze Distanzen und sorgt für die Veränderung der Welt

Die starke Wechselwirkung ist eine Kraft, die über kleinste Entfernungen wirkt, aber für den Zusammenhalt von Atombestanteilen sorgt. Wir erfahren sie, wenn wir Menschen sehr nahe kommen. Die Kraft wird stärker, je weiter sich die angezogenen Teilen entfernen.

Die Schwerkraft wirkt aus großen Distanzen und kann nicht abgeschirmt werden. Sie sorgt dafür, dass Körper entstehen können, sich annähern und stellt über die erreichte Dichte die Kontinuität von Strukturen sicher.

Die elektromagnetische Kraft lässt energetische Felder entstehen und sorgt für den Fluss von Energie zwischen Systemen. Sie ermöglicht auf energetischer Ebene eine Kommunikation zwischen den Beteiligten.

Plasma ist ein hoch energetischer Zustand, in dem Materie in Fließen kommt. Es ist kompromisslos, hat kein Ziel, will nichts und akzeptiert kompromisslos die Grundkräfte.

HASSAN AFTABRUYAN

ist Tänzer, Tanzlehrer, Körperphilosoph und Intimitätserforscher. Er leitet motionlab.cologne, eine Schule für Contact Improvisation und Embodiment. Nach intensiven Aikido-Trainingsjahren beschäftigt er sich mit der Ausbalancierung von Atem und Bewegung im Tanz.

Stornierung

Stornierungen sind zwar nicht schön, passieren aber einfach, weil das Leben sich bewegt. Leider können wir das Risiko durch Ausfälle nicht alleine tragen. Solltest Du von der Anmeldung zurücktreten, bekommst Du vom Seminarbeitrag:

Bis 6 Wochen vorher bekommst du 80% zurück, bis 2 Wochen vorher bekommst du 50% zurück. Danach wird die volle Teilnahmegebühr fällig.

Das Stellen einer Ersatzperson ist möglich.

Sollte der Workshop durch den Dozenten oder motionlab.cologne abgesagt werden müssen, erfolgt eine kostenlose Umbuchung auf einen Workshop deiner Wahl in den drei Folgemonaten.