Mindset

The only way to deal with an unfree world is to become so absolutely free that your very existence is an act of rebellion.
Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist selbst so absolut frei zu werden, dass allein deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.
Le seul moyen d'affronter un monde sans liberté est de devenir si absolument libre qu'on fasse de sa propre existence un acte de révolte.

Albert Camus, The Rebel: An Essay on Man in Revolt

Hassan Aftabruyan is moving since 1999 through Aikido, Asiatic health systems, theater, writing and contact improvisation. His students in regular classes are kids, teens, actors, elderly people and disabled kids, generally speaking people with interest to balance out breath and movement.

Hassan Aftabruyan bewegt sich seit 1999 durch Aikido, asiatische Gesundheitstechniken, Theater, Schreiben und Contact Improvisation. Seine Schüler sind Kinder, Jugendliche, Schauspieler, Senioren und ganz allgemein Menschen, mit Spaß an einer neuen Bewegungssprache und Interesse daran, Bewegung und Atmung in Balance zu bringen.

motionlab.cologne is using martial arts, contact improvisation, energy work and awareness techniques. A unit begins with a warm-up followed by introducing principles of body coordination and breathing techniques. Partners are moved harmoniously to the ground with gentle techniques. Contact improvisation is supporting a free floating body, partly supported by music. At the end we cool down, sometimes with a short meditation.

Movements are initiated by internal energy and are coordinated with the breathing. The awareness for movement sequences is trained to relieve joints, increase mobility and use internal energy. motionlab.cologne focuses on well-being and looks for ways to return the dignity of our body and set the the mind free. Standing up, rolling, setting and laying are much easier. Suitable for all ages.

motionlab.cologne experimentiert mit Kampfkunst, Kontaktimprovisation, Energiearbeit und Achtsamkeit. Das macht Spaß, baut Belastungen ab und entspannt. Eine Einheit beginnt mit einem Aufwärmen, bei dem Prinzipien der Körperkoordination und Atemtechniken geübt werden. Ein Übungspartner wird mit sanften Techniken aus dem Kontakt heraus harmonisch zu Boden bewegt. Kontaktimprovisation, teilweise von Musik unterstützt, ergänzen das Programm. Den Schluss bildet eine kurze Meditation.

Bewegungen werden durch innere Energie begonnen und mit dem Atmen abgestimmt. Die Aufmerksamkeit für Bewegungsabläufe wird geschult, um Gelenke zu entlasten, Beweglichkeit zu erhöhen und innere Energie zu nutzen. motionlab.cologne konzentriert sich auf Entlastung, Wohlfühlen und sucht nach Wegen, die Würde unseres Körpers zurückzugeben und den Geist zu befreien. Aufstehen, Rollen, Setzen und Legen werden viel leichter. Geeignet für jedes Alter.

Movements without Edges
Some basic movements ar borrowed from Aikido, a martial art without fighting. Most of these techniques are practiced with a partner.

Contact Improvisation
Working with a partner can support awareness for own movements.

Circles of Energy
From asiatic mditation systems, namely Taoismus andTraditional Chinese Medicine we learn how to move energy through our body and how to coordinate them with our motions.

Awareness
Sometimes are motions not well organized. Breathing, muscles, and the motion itself can support the other. Than our motions are getting weightless.

Flexibility
Getting aware of your micro movements
taking stress out of movements
Train your awareness

Unburden
Learn to unburden your joints
Use muscles more effective
Start movements through inner energy

Flow Motions
Connect movement and breathing
Bring movements into a continoous flow

Suitable for all ages

Runde Bewegung
Viele Grundbewegungen stammen aus dem Aikido, einer wettkampfreien Kampfkunst. Übungen werden mit einem Partner durchgeführt.

Kontaktimprovisation
Die Arbeit im Partnerkontakt spiegelt eigene Bewegungen und wird durch Musik unterstützt

Energiekreisläufe
Aus den asiatischen Meditationssystemen, insbesondere dem Taoismus und der Traditionellen Chinesischen Medizin kann man lernen, welche Energieflüsse uns antreiben. Bewegungen sollten mit dem Strom fließen.

Innere Achtsamkeit
Manchmal sind Teilbewegungen nicht aufeinander abgestimmt. Atmen, Muskelaktivität und Bewegungen können sich unterstützen und Bewegungen schwerelos werden lassen.

Mehr Beweglichkeit
Bewegungsabfolgen bewusst machen
Abläufe belastungsfrei gestalten
Achtsamkeit gewinnen

Weniger Belastung
Gelenke entlasten lernen
Muskeln sinnvoll einsetzen
Bewegungen durch innere Energie starten

Fließende Bewegungen
Bewegungen und Atmen aufeinander abstimmen
Bewegungen fließen lassen

Für jedes Alter geeignet